Preise - Seniorenhaus Rosenpark - Seniorenhaus Rosenpark Köln

Rosenpark Köln - Telefon: 0221-3672-1 - www.info@rosenpark-koeln.de
Direkt zum Seiteninhalt
Kosten - Miete

Sie werden überrascht sein, wie günstig die Pensionspreise sind. Grundsätzlich ist es so: Die Pensionspreise bestehen aus dem Leistungsprogramm für das Wohnen einschließlich der üblichen Nebenkosten, der Telefongrundgebühr und Telefonflatrate sowie der Grundbetreuung je Person; sie umfasst alle Sozial- und Verwaltungsleistungen einschließlich Erster Hilfe und vorübergehender Krankenpflege, den Pförtner- und Notrufdienst, die Gemeinschaftsanlagen etc. und den täglichen Mittagstisch.

Zu Ihrer Sicherheit und damit alles seine Ordnung hat, wird ein Vertrag auf Lebenszeit abgeschlossen. D.h., Ihnen kann nicht gekündigt werden, solange Sie Ihren Mietzahlungen nachkommen. Preisanpassungen müssen von Zeit zu Zeit durchgeführt werden; es ist ja klar, dass die Kosten im Laufe der Jahre steigen, wenn Personal- und Materialaufwand teurer werden. Wichtig für Sie: Die Anpassungen dienen dem Erhalt der gemeinnützigen Gesellschaft und damit allen Bewohnerinnen und Bewohnern des Seniorenhauses Rosenpark.

Das gleiche gilt im Prinzip auch für das "Haus 7" sowie für die Pflege im Appartement oder auf der hauseigenen Pflegestation.

Hinweis:

Unsere neue Preisliste steht ab 01.01.2018 zur Verfügung, bitte rufen Sie daher im Büro der Vermietung unter Telefon 0221/3672213 bei Frau Gabriele Osten oder Frau Claudia Müller-Putzig an.

Wir senden Ihnen die aktuelle Preisliste auch gerne per Post.





Kontakt:
Kölner Seniorenwerk Christophorus gGmbH
Rosenpark Köln
Bernhard-Feilchenfeld-Str. 3 - 7
50969 Köln

Telefon: 0221-3672-1
Fax:0222-3672-777

e-mail: info@rosenpark-koeln.de
Folgen Sie uns auch auf:
Zurück zum Seiteninhalt